Start Seminarübersicht Zert. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter - 3. Modul „Aktuelle Aufgaben“

Zert. Betrieblicher Datenschutzbeauftragter - 3. Modul „Aktuelle Aufgaben“

Kurzbeschreibung

Die Teilnehmer lernen die Aufgaben des Datenschutzbeauftragten und die zielgerichtete Wahrnehmung des Datenschutzes kennen.

Seminarziel

Das Ziel des letzten Seminares der Reihe - Zertifizierte Weiterbildung "Betrieblicher Datenschutzbeauftragter" ist die Auseinandersetzung mit den Thema personenbezogene Daten und Sensibilisierung im Unternehmen/Organisation.

Am Ende des Lehrgangs wird zur abschließenden Leistungsbeurteilung ein lehrgangsinterner Test durchgeführt. Dieser ist Entscheidungsgrundlage, ob der Teilnehmer das gesteckte Maßnahmeziel erreicht hat und maßgebend für die Vergabe des IHK- oder DEKRA-Zertifikats.

Die Teilnahme am lehrgangsinternen Test setzt die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang von mindestens 80% voraus.

Entsprechend der jeweiligen Zertifizierungsstelle wird eine Prüfungsgebühr ab 150 Euro netto fällig.

Die Module sind auch einzeln buchbar.

Seminarinhalt

Verarbeitungen von personenbezogenen Daten
• Planen, Erstellen und Dokumentieren von Verarbeitungen
• Verarbeitungsverzeichnis
• Auftragsdatenverarbeitung
• Datenschutzfolgeabschätzung

Sensibilisierung und Schulungen
• Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
• Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat und/oder Personalrat
• Sensibilisierung der Mitarbeiter

Die häufigsten Schwachstellen

Dauer

2.0 Tage

Maximale Teilnehmerzahl

8 Teilnehmer

Datum

17.05.2021

Gesamtpreis

700,00 €


Schulungsanfrage