KI Endpoint Detection and Response (EDR)

Verabschieden Sie sich von traditionellen Antivirusprogrammen und holen Sie sich mit CylancePROTECT® eine kontinuierliche Abwehr von Bedrohungen auf der Basis künstlicher Intelligenz.

Lösung

Herausforderung
Über Jahre hinweg haben Präventionsprodukte auf Signaturen gesetzt, um Schutz vor Bedrohungen zu bieten. Wenn man davon ausgeht, dass alle möglichen Angriffe auf ein Unternehmen bereits einmal beobachtet wurden, macht der Einsatz von Signaturen Sinn. Heute jedoch mutiert Malware innerhalb von Tagen, wenn nicht gar Stunden. Signaturbasierte Präventionstools werden hierdurch völlig unbrauchbar. Es ist an der Zeit, sich von traditionellen Antivirusprogrammen zu verabschieden. Setzen Sie stattdessen auf CylancePROTECT.

Was das für Sie bedeutet:
  • integrierte Lösung zur Abwehr von Bedrohungen
  • kombiniert die Leistungsfähigkeit von künstlicher Intelligenz (KI) beim Blockieren von Malware-Infizierungen mit zusätzlichen Sicherheitskontrollen 
  • bietet damit Schutz vor skriptbasierten, dateilosen Angriffen über den Speicher oder externen Geräten
Im Gegensatz zu herkömmlichen Endpunktsicherheitsprodukten, die auf Signaturen und Verhaltensanalysen beruhen, um Bedrohungen innerhalb Umgebung zu erkennen:
  • nutzt KI (anstatt von Signaturen), um bekannte und unbekannte Malware auf Endpunkten zu identifizieren und ihre Ausführung zu verhindern
  • bietet Schutz vor gängigen und unbekannten (Zero-Day-) Bedrohungen, ohne dass eine Cloud-Verbindung erforderlich ist
  • schützt den Endpunkt, ohne den Endbenutzer zu stören 

Unsere Lösung:
CylancePROTECT®
  • schützt Endpunkte und Unternehmen vor Kompromittierung
  • mit Künstlicher Intelligenz einen realen Schutz vor Bedrohungen

Funktionen

CylancePROTECT® von Blackberry bietet Ihnen folgende Funktionen:

Echte Verhinderung von Zero-Day-Angriffen
  • belastbares KI-Modell verhindert die Ausführung von Zero-Day-Nutzlasten

Durchsetzung von Richtlinien für die Nutzung von Geräten
  • kontrolliert, welche Geräte in der Umgebung verwendet werden, und eliminiert damit externe Geräte als mögliche Angriffsvektoren

KI-basierte Verhinderung von Malware
  • praxiserprobte künstliche Intelligenz untersucht jede Anwendung, die versucht, eigenständig zu starten - und zwar noch vor deren Ausführung

Erkennung und Verhinderung von Speicher-Exploits
  • identifiziert proaktiv Versuche zur bösartigen Nutzung des Speichers (dateilose Angriffe) mit sofortigen, automatisierten
    Gegenmaßnahmen

Script-Verwaltung
  • wahrt volle Kontrolle darüber, wann und wo Scripts in der Umgebung ausgeführt werden

Anwendungskontrolle für Geräte mit festgelegter Funktion
  • stellt sicher, dass sich Geräte mit fester Funktion immer in einem optimalen Zustand befinden und eliminiert damit die bei
    nicht verwalteten Geräten auftretenden schleichenden Veränderungen


Vorteile

CylancePROTECT® von Blackberry bietet Ihnen folgende Vorteile:

Mit unübertroffener Effektivität, minimaler Systembelastung und der Verhinderung von Zero-Day-Angriffen schützt CylancePROTECT Endpunkte und Unternehmen vor Kompromittierungen.
  • KI-basierte Prävention verringert die Belastung von Endpunkten im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen
  • keine Signaturen bedeutet geringerer manueller Verwaltungsaufwand
  • keine Cloud oder neue Hardware erforderlich, was die Gesamtbetriebskosten minimiert
  • umfassende Sicherheit: umfassende, autonome Bedrohungsabwehr vereinfacht die Sicherheitsinfrastruktur
  • reibungsloser Geschäftsbetrieb: kaum bemerkbarer Schutz stellt sicher, dass geschäftliche Abläufe nicht gestört werden
  • Verhinderung von Zero-Day-Angriffen: beseitigt das Risiko eines erfolgreichen Zero-Day-Angriffs



Das könnte Sie auch interessieren