Die neue Empirum Version v20 ist da

blog_update_matrix42.jpg

Wir unterstützen Sie bei dem Update, lesen Sie mehr über unsere Aktion.

News | Ronja Künzel | 20.04.20

Die neue UEM (Empirum) Version v20 ist verfügbar. Sie punktet mit gezielten Optimierungen im Bereich der Betriebssystemverteilung, Software-Management und Inventarisierung machen die „Empirum-Welt“ noch effizienter. 

Wir helfen Ihnen gern, Ihre UEM-Umgebung aktuell zu halten und updaten Ihre Version auf v20 zu einem Festpreis. Auf Grund der aktuellen Situation führen wir die Updates remote mit Ihnen gemeinsam durch.

    • Update von Version v19.0.3. auf v20 zum Festpreis - jetzt Angebot anfordern. Voraussetzung ist WinPE wird bereits verwendet

Wenn Sie noch eine ältere Version ab Empirum 18.0 einsetzen, dann führen wir ein Zweistufen Upgrade auf v20 durch zum Festpreis.

 Jetzt Angebot anfordern. 


Hier ein Überblick über die Features des neuen Releases:

  • Bessere Übersicht über Ihren Rolloutstatus in Verbindung mit WinPE-Deployment
  • Empirum Agent der neuesten Generation (UEM Agent) als Standard im Produkt ->  bessere User Experience als der gewohnte Empirum Agent
  • Erweiterte Infrastruktur-Möglichkeiten, wie z. B. die Synchronisierung von Subdepots über https endlich auch ohne VPN
  • Bessere Verwaltung von „Variablen“ mit Vordefinitionen, Zuweisung, Export und Import
  • OS-Installationen per http(s): Bandbreitenschonende Rollout Möglichkeit, die gleichzeitig auch noch „Internet-ready“ ist
  • Erweiterte DomainJoin Möglichkeiten, um hier noch mehr Umgebungen zu unterstützen
  • Erweiterter Multi-Language-Support für Windows 10: Die neuartigen „Local Experience Packs“ (LEP) werden für die OS-Installation mit Empirum v20 unterstützt
  • Inventarisierung der Systemzeit mit Differenz zur UTC-Zeit

Denken Sie auch daran:
Mit der Veröffentlichung von Empirum v20 endet der Matrix42-Support für Version 18.
Im Support befinden sich dann nur noch die neue Version v20 und die Version v19.0.3.



Sie verwenden noch nicht die neue WinPE Umgebung?

Dann nutzen Sie die Möglichkeit und Updaten Sie gleich auf WinPE zum Aktionspreis.

Matrix 42 PreOS Installer EPE Update auf WinPE

  • Aktualisierung Windows ADK
  • Import Windows ADK
  • Erstellen WinPE Boot Image
  • Implementierung Matrix42 PreOS Package (DiskPartitioning, DomainJoin, DriverIntegration, EmpirumAgentSetup, PxeOffAndReboot, WindowsInstallation)
  • Anpassen der benötigten OS Installationsvariablen in den Konfig-. bzw. Zuweisungsgruppen
  • Erstellen einer OS Installgruppe

Matrix42 UEM Agent


  • Implementierung des aktuellen UEM Agents aus dem Marketplace
  • Anpassen der Variablen - (MX42_AGENT_PUSH_PACKAGE_FOLDER; MX42_UEM_AGENT.Auto Update)
  • Erstellen Agenttemplate
  • Tausch der Clientkomponenten 
 
Voraussetzung: funktionierende Internetverbindung zum Matrix42 Marketplace

 Jetzt Angebot anfordern.